Feuerwehrflächen in der Messe Köln

Feuerwehrflächen in der Messe Köln

Wenn es brennt, geht es oftmals um Sekunden, in denen die Feuerwehr handeln muss. Da ist jeder Moment, den es zur Orientierung braucht ein Augenblick zu viel. Ein falsch geparktes Auto kann beispielsweise den Weg für die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr so versperren, dass sie die Einsatzstelle nicht oder nur verzögert erreichen können. Die eindeutige Kennzeichnung von Feuerwehrflächen und -zeichen ist also enorm wichtig und kann im Ernstfall sogar Leben retten. Deshalb sorgten wir vor Kurzem für auffällige, neue Feuerwehrflächen auf dem Gelände der Messe Köln.

Neben der Umsetzung von Projekten, stehen wir unseren Kunden auch gerne bei der Konzeption beratend zur Seite. Schließlich haben wir mehr als 33 Jahre Erfahrung als Dienstleister für Markierungsarbeiten und als Anbieter von Markierungsprodukten.

Das Projekt

Bei diesem Projekt auf dem Gelände der Messe Köln war das Ziel die Kennzeichnung von 52 Feuerwehrflächen mit einer Grundfläche von ca. 3.500 qm als Sperrflächenmarkierung. Dafür versahen wir die Flächen mit einer Sperrflächenmarkierung, jeweils dem Schriftzug „FEUERWEHRFLÄCHEN“ und einem 2 m großen Halteverbotsschild. Zusätzlich markierten wir von allen Fluchttüren im Außenbereich Halteverbotszeichen auf dem Boden. So konnten wir einen großen Beitrag zum Brandschutz auf dem Messegelände leisten und die Baustelle pünktlich zu aller Zufriedenheit abschließen.Wir bedanken uns bei der Messe Köln für Ihre Vertrauen und die gute Zusammenarbeit und bei unseren Mitarbeitern für eine große Leistung.

Das Projekt in Zahlen

  • ca. 6.500 lfdm Linien für ca. 3.500 qm Sperrflächen
  • ca. 800 Buchstaben für die Schriftzüge „FEUERWEHRFLÄCHEN“
  • ca. 110 Halteverbotszeichen auf dem Boden in bis zu 2 m Größe
  • insgesamt 52 Feuerwehrflächen

Qualität ist uns sehr wichtig

Bodenmarkierungen

Unsere neusten Referenzen

Allgemein

Großeinsatz in Venne

Immer wieder haben wir Kunden, die wir langfristig mit unserer Arbeit begleiten dürfen. So wie Küchen Häcker. Über viele Jahre haben wir für das Unternehmen

Weiterlesen »

Haben Sie noch Fragen?

Zögern Sie nicht, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.